Wasserscheideweg Etappe 1 Ansbach-Colmberg

Wandern

Die erste Etappe des Wanderweges Europäische Wasserscheide führt von der Residenzstadt Ansbach nach Colmberg. Ein Besuch der Sehenswürdigkeiten von Ansbach ist lohnenswert.


schwer
Dauer 06:55 h
Länge 24,3 km
Höhenmeter 331 hm
Tiefpunkt 401 m
Hochpunkt 515 m

Hauptstartort: Ansbach / Ansbach,Endresstraße Einkehrmöglichkeit

Tourbeschreibung:

Wegbeschreibung

Der Europäische Wasserscheide Wanderweg (EWW) beginnt in Ansbach am Ende der Endresstraße. Wer mit der Bahn anreist, findet vom Bahnhof aus, entlang des Bahndammes, einen schwarz-gelb markierten Zubringer. Auf keinen Fall sollte man versäumen der historischen Altstadt einen Besuch abzustatten.

Am alten Messegelände vorbei führt der EWW schnell in den Ansbacher Stadtwald, vorbei am Ziegelweiher, entlang des malerischen Dombachtales und durch den anschließenden, romantischen Teufelsgraben.
In Elpersdorf sind die evangelische Pfarrkirche St. Laurentius und der Wasserscheidebrunnen sehenswert.

Die sehr abwechslungsreiche Wegführung durch Wälder und Felder führt zum Gumbertusbrunnen bei Hinterholz. Er speist den Onoldsbach, der früher diverse Mühlen antrieb.
Abstecher zur Kreuzeiche: Vom Talgrund beim Onoldsbach aus kann man über die Markierung "Grünes Schlüsselloch"  einen kurzen Abstecher zur mächtigen 800 Jahre alten Kreuzeiche machen (500 m). Zu diesem Naturdenkmal gibt es eine Lauschtour, die man sich über die App anhören kann.

Der Wanderweg führt weiter durch den Wald zur ca. 520 m hohen Erhebung Horn. Immer wieder öffnet sich eine Lücke mit schönem Blick hinunter ins Zailachtal. Es geht auf einer hügeligen Strecke weiter durch Wald, bis die Straße Ansbach – Rothenburg o.d.T. erreicht wird. Nach wenigen Schritten ist man im Marktflecken Colmberg.

Die hoch am Berg thronende, gleichnamige über 1000 Jahre alte ehemalige Hohenzollernburg dominiert das gesamte Ortsbild von Colmberg (heute Hotel und Restaurant). Schöne Fachwerkhäuser um den Marktplatz sind ebenso sehenswert, wie das Informationszentrum Naturpark Frankenhöhe gegenüber der Kirche. Hier erwartet die Wanderer auch die Tourist Information Romantisches Franken mit Tipps und Infos für die gesamte Region.

Streckeninformation

Start: Ansbach Bahnhof  Ziel: Colmberg Länge: 24 km  Charakter: waldreiche Strecke
Abkürzung: Mit dem Bus von Ansbach nach Elpersdorf oder mit der S-Bahn von Ansbach nach Leutershausen Wiedersbach.
Fahrplan unter  www.vgn.de 

Sehenswertes: Wasserscheidebrunnen in Elpersdorf, Gumbertusbrunnen, Burg Colmberg mit Aussichtspunkt, Infozentrum Naturpark Frankenhöhe in Colmberg

Anfahrt ÖPNV:  Ansbach: Bahnhof und VGN–Bushaltestelle  Colmberg: VGN-Bushaltestelle

PKW: Ansbach: Parkhaus am Bahnhof,  Colmberg: Parkplatz am Friedhof und am Schützenhaus direkt am EWW

Einkehren: Ansbach, Elpersdorf, Colmberg,

Übernachten: Ansbach, Elpersdorf, Colmberg

Einkaufen: Ansbach, Colmberg

 


Weitere Informationen:
http://www.wasserscheideweg.de



Gesamtverlauf

Wasserscheideweg Gesamt
Startort: Ansbach

97 km

26:15 h

Sehr Leicht

1549 hm

545 m

401 m

Einzeletappen

Wasserscheideweg Etappe 1 Ansbach-Colmberg
Startort: Ansbach
Die erste Etappe des Wanderweges Europäische Wasserscheide führt von der Residenzstadt Ansbach nach Colmberg. Ein Besuch der Sehenswürdigkeiten von Ansbach ist lohnenswert.

24 km

06:55 h

Schwer

331 hm

515 m

401 m

Wasserscheideweg Etappe 2 Colmberg-Wildbad
Startort: Colmberg
Die schöne Etappe von Colmberg zum Wildbad ist waldreich und führt durch abwechslungsreiche Landschaft. Einkehren kann man in Colmberg, Anfelden, Munasiedlung und Wildbad.

21 km

05:00 h

Mittel

350 hm

531 m

442 m

Wasserscheideweg Etappe 3 Wildbad-Neusitz
Startort: Burgbernheim
Vom schönen Wildbad führt die nächste Etappe bis oberhalb von Neusitz. Vorbei am Barfusspfad, Waldschwimmbad und der Ruine von Nordenberg geht der Weg durch schöne Waldgebiete.

13 km

03:20 h

Mittel

178 hm

502 m

449 m

Wasserscheideweg Etappe 4 Neusitz-Schillingsfürst
Startort: Neusitz
Wie auf diesem Bild gibt der Wanderweg immer wieder sehr schöne Aussichten ins Land frei. Beim Golfplatz in Schönbronn führt der Weg hinauf auf den Kühberg mit schöner Aussicht

20 km

05:00 h

Mittel

289 hm

542 m

434 m

Wasserscheideweg Etappe 5 Schillingsfürst-Schnelldorf
Startort: Schillingsfürst
Die Strecke von Schillingsfürst nach Schnelldorf führt am Gailnauer Felssturz vorbei und verläuft über teilweise sehr romantische Wege.

19 km

06:00 h

Mittel

401 hm

545 m

407 m

Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Informieren Sie sich vor Beginn der Tour über die Wetterverhältnisse. Bitte beachten Sie darüber hinaus die Informationen oder Beschilderung vor Ort und berücksichtigen Sie, dass die Benutzung von Privatstraßen, insbesondere Forststraßen, landwirtschaftlichen Güterwegen und Wanderwegen rechtlichen Beschränkungen unterliegen kann.

Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind Teil des Tourennetzwerk geo-coaching und durch Urheberrechten von green-solutions und Partnern urheberrechtlich belegt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten oder daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.

Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Das Falt-PDF eignet sich für kürzere Touren und ist besonders durch die Faltung sehr platzsparend in der Hosentasche oder Trikot unterzubringen.


PDF generieren und herunterladen

Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Das Single-PDF eignet sich für kürzere Touren und ist im Vergleich zum Falt-PDF in einer klassischem Aufbau gehalten.


PDF generieren und herunterladen

Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Das Multi-PDF eignet sich für längere Touren. Der Aufbau erlaubt eine Abbildung längerer Tourenbeschreibungen und eine görßere Kartendarstellung.




PDF generieren und herunterladen

Anschrift

Tourismusverband Romantisches Franken
Am Kirchberg 4
91598 Colmberg
09803 94141
info@romantisches-franken.de



Auftraggeber dieser Tour