KulTour am Kanal Nr. 8

Radfahren

Entspannte Radtour auf meist ebenen Wegen.


leicht
Dauer 02:30 h
Länge 36,0 km
Höhenmeter 390 hm
Tiefpunkt 350 m
Hochpunkt 537 m

Hauptstartort: Burgthann / Mimberger Straße/Waldfriedhof EinkehrmöglichkeitKulturangebotKulinarischFamilientauglichRundweg
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

Tourbeschreibung:

Diese entspannte Tour beginnt inmitten des Ortes Burgthann mit seiner auf einem Bergsporn thronenden, mittelalterlichen Burg. Wir folgen der Markierung Nr. 16 in westlicher Richtung und radeln auf schönen Forstwegen durch den Reichswald nach Feucht. Der Markt Feucht hat mit seinen Schlössern und Museen viel zu bieten. Kurz danach erreichen wir das Baudenkmal Brückkanal mit gemütlichem Biergarten. Wir überqueren diese historische Bogenbrücke und folgen nun dem idyllischen Ludwig-Donau-Main-Kanal in östlicher Richtung. Es geht immer geradeaus; darum Acht geben: Wir wollen den Rechtsabzweig nach Lindelburg und den Wechsel auf die Tour Nr. 15 nicht verpassen! Wir passieren den Ort und erreichen Unter- und dann Oberferrieden, letzteres liegt genau an der Europäischen Wasserscheide Nordesee - Schwarzes Meer. Weiter geht die Tour nach Ezelsdorf, bekannt durch den im Jahr 1953 gefundenen gut 3.500 Jahre alten „Goldhut“. Ein Abstecher zum „Goldkegelplatz“ mit übergroßer Nachbildung des Kultgegenstands lohnt sich. Weiter geht es Richtung Rasch und schon bald radeln wir wieder entlang des Ludwig-Donau-Main-Kanals, jetzt in westlicher Richtung bis zum Ausgangspunkt Burgthann. Wer möchte, kann die Tour mit einem Besuch des Heimat- und Kanalmuseums in der Burganlage und fränkischen Schmakerln in den anrainenden Gasthäusern gemütlich ausklingen lassen.


Weitere Informationen:
http://urlaub.nuernberger-land.de


Tipp:
Burg Thann, Heimat- & Kanalmuseum, Burgthann 3-Schlösser-Rundweg, Zeidel- & Raumfahrtmuseum, Feucht Brückkanal mit Biergarten, Schwarzenbruck Goldkegelplatz, Ezelsdorf Kombitour aus den Nürnberger Land Radrundtouren 15 (28 km, Start/Ziel: Bhf. Schwarzen-bruck) und 16 (23 km, Start/Ziel: Feucht, Zeidelmuseum (Pfinzingstraße), diese können auch als Halbtagestouren einzeln befahren werden.



Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Informieren Sie sich vor Beginn der Tour über die Wetterverhältnisse. Bitte beachten Sie darüber hinaus die Informationen oder Beschilderung vor Ort und berücksichtigen Sie, dass die Benutzung von Privatstraßen, insbesondere Forststraßen, landwirtschaftlichen Güterwegen und Wanderwegen rechtlichen Beschränkungen unterliegen kann.

Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind Teil des Tourennetzwerk geo-coaching und durch Urheberrechten von green-solutions und Partnern urheberrechtlich belegt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten oder daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.

Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Das Falt-PDF eignet sich für kürzere Touren und ist besonders durch die Faltung sehr platzsparend in der Hosentasche oder Trikot unterzubringen.


PDF generieren und herunterladen

Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Das Single-PDF eignet sich für kürzere Touren und ist im Vergleich zum Falt-PDF in einer klassischem Aufbau gehalten.


PDF generieren und herunterladen

Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Das Multi-PDF eignet sich für längere Touren. Der Aufbau erlaubt eine Abbildung längerer Tourenbeschreibungen und eine görßere Kartendarstellung.




PDF generieren und herunterladen

Anfahrtsbeschreibung PKW
A6, Ausfahrt Altdorf bei Nürnberg. Dann über Weinhof und Grünsberg bis nach Burgthann.

Anfahrtsbeschreibung ÖPNV
Ab Nürnberg mit der S3 bis Bahnhof Burgthann.

Anschrift

Fünf Flüsse Tourismusverband Ostbayern e.V.
Im Gewerbepark D04
93059 Regensburg
+49 941 / 585390
info@ostbayern-tourismus.de



Auftraggeber dieser Tour