Bodenwöhrer Radweg 1

Radfahren

Von Bodenwöhr zum Murner See und zurück.


leicht
Dauer 02:15 h
Länge 33,5 km
Höhenmeter 198 hm
Tiefpunkt 369 m
Hochpunkt 423 m

Hauptstartort: Bodenwöhr / Rathausplatz Weitere Einstiegspunkte: Wackersdorf/Großparkplatz Murner See Rundweg

Tourbeschreibung:

Der Radweg führt zum Großteil auf reinen Radwegen zum Murner See, bei der Heimfahrt über Taxöldern verläuft er auf wenig befahrenen Nebenstrecken. Entlang der Strecke eröffnen sich immer wieder schöne Aussichten auf die Bodenwöhrer Senke oder den Murner See. Da der Weg keine großen Höhenunterschiede aufweist, kann er als leicht eingestuft werden. Einkehrmöglichkeiten entlang des Weges sind vorhanden, wir empfehlen jedoch vorab die Öffnungszeiten zu erfragen.

Die Tour ist als Rundweg in beide Richtungen ausgeschildert und führt Sie von Bodenwöhr über Taxöldern an den Murner See und von dort über Altenschwand und Neuenschwand zurück nach Bodenwöhr.

Vom Ausgangspunkt am Rathausplatz fahren Sie am Kriegerdenkmal links Richtung Taxöldern - Sie kommen an den Campingplätzen vorbei und erreichen die Ortschaft Taxöldern nach ca. 6 km - am Anfang der Ortschaft biegen Sie links Richtung Altenschwand ab - nach ca. 2,3 km kommen Sie auf die Kreisstraße Altenschwand -Hofenstetten  - hier links abbiegen Richtung Altenschwand (Vorsicht beim Überqueren, schneller Verkehr) nach ca. 1,3 km verlassen Sie die Kreisstraße am Anfang der Brücke nach rechts - dann nach ca. 600 m links abbiegen - nach ca. 3,7 km kommen Sie zu den Eckart Werken. Sie fahren nun an dem Werk vorbei und biegen unmittelbar danach nach links ab. Nach ca. 500 Metern geht es rechts ab, hier queren Sie die Straße und befahren auf der anderen Seite den Radweg - den Kreisverkehr überqueren Sie geradeaus - dann kommen Sie an den schönen Murner See (Badesee) - diesen können Sie auf dem Seerundweg umfahren. Wieder am Kreisverkehr angelangt fahren Sie Richtung Wackersdorf und bleiben bis zum nächsten Kreisel auf dem Radweg. Nach dem Kreisverkehr wechseln Sie durch die Unterführung die Straßenseite, die Kartbahn liegt nun links von Ihnen. Sie folgen der Straße entlang der Kartbahn, am Ende der Straße biegen Sie rechts auf den Radweg ab. Auf dem dem Radweg entlang des Innovationsparks (ehemaliges WAA-Gelände) geht es nach Altenschwand (ca. 3,5 km) - hier treffen Sie auf die Hauptstraße und biegen in diese halbrechts ein. Sie durchfahren den Ort auf dieser Straße - dann überqueren Sie die Kreisstraße (Vorsicht) und erreichen nach ca. 700 m Neuenschwand - in  Neuenschwand biegen Sie links zur Kirche ab und fahren dann auf dem Wasserweg (Straßenbezeichnung) weiter - hier fahren Sie ca. 400 m und biegen unmittelbar nach dem Sportplatz rechts ab. Nach ca. 20 m biegen Sie am Waldrand links ab und fahren im "Schafgraben" (gut befestigter Waldweg) bis zur Gemeindeverbindungsstraße Bodenwöhr-Taxöldern - in diese biegen Sie rechts ein und kommen so zum Ausgangspunkt zurück.

Oberflächenbeschaffenheit: Nahezu ausschließlich Wald- und Feldwege, für Rennräder nicht geeignet!



Markierungen

Bodenwöhrer Radweg 1



Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Informieren Sie sich vor Beginn der Tour über die Wetterverhältnisse. Bitte beachten Sie darüber hinaus die Informationen oder Beschilderung vor Ort und berücksichtigen Sie, dass die Benutzung von Privatstraßen, insbesondere Forststraßen, landwirtschaftlichen Güterwegen und Wanderwegen rechtlichen Beschränkungen unterliegen kann.

Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind Teil des Tourennetzwerk geo-coaching und durch Urheberrechten von green-solutions und Partnern urheberrechtlich belegt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten oder daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.

Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Das Falt-PDF eignet sich für kürzere Touren und ist besonders durch die Faltung sehr platzsparend in der Hosentasche oder Trikot unterzubringen.


PDF generieren und herunterladen

Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Das Single-PDF eignet sich für kürzere Touren und ist im Vergleich zum Falt-PDF in einer klassischem Aufbau gehalten.


PDF generieren und herunterladen

Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Das Multi-PDF eignet sich für längere Touren. Der Aufbau erlaubt eine Abbildung längerer Tourenbeschreibungen und eine görßere Kartendarstellung.




PDF generieren und herunterladen



Details an Handy senden:


Auftraggeber dieser Tour