Zur Kontinentalen Tiefbohrung

Wandern

Rundwanderung von Windischeschenbach über den Bohrturm, von dem sich ein großartiger Ausblick ergibt, über das Geo-Zentrum, wo man sich über die Bohrung informieren kann.


leicht
Dauer 02:45 h
Länge 10,0 km
Höhenmeter 179 hm
Tiefpunkt 420 m
Hochpunkt 512 m

Hauptstartort: Windischeschenbach / Stadtbrunnen EinkehrmöglichkeitKulinarischFamilientauglichRundwegfamilien-/ kinderfreundlichGeologieSchutzgebiet
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

Tourbeschreibung:

Am Stadtbrunnen in Windischeschenbach beginnt unsere Wanderung. Am Ende des Stadtplatzes biegen wir rechts in die Erbendorfer Straße ein. Am Ortsausgang überqueren wir die Umgehungsstraße und wandern auf dem Rundweg Nr. 9, auch als Porzellanweg markiert, zum Ortsteil Berg, wo wir uns rechts halten. Unterwegs treffen wir auf eine Stiftlandsäule und Totentafeln. Wir wandern den Feldweg weiter nach Naabdemenreuth. Vorbei am Geburtshaus und Ehrenmal von Landesökonomierat und Heimatschriftsteller Wolfgang Bauernfeind biegen wir in der Orstmitte links ab und gehen auf der geteerten Straße zum Bohrturm. Vom Bohrgelände aus haben wir eine fantastische Aussicht. Im Norden sehen wir unten im Tal der Fichtelnaab die Eisenbahnlinie Hof-Regensburg, im Hintergrund den Steinwald, im Nordosten den Tillenberg und im Osten die Höhen des Oberpfälzer Waldes mit der Burgruine Flossenbürg und dem Fahrenberg.

Im GEO-Zentrum kann sich der Besucher über Bohrtechnik sowie den Verlauf und das Ergebnis dieser geowissenschftlichen Bohrung mit einer Endtiefe von 9101 m informieren. Auch nach Abschluss der Bohrarbeiten werden ständig Messungen im tiefsten zugänglichen Bohrloch der Welt durchgeführt. Der Bohrturm ist mit 83 Metern der größte Landbohrturm weltweit.

Vor dem Parkplatz biegen wir rechts in einen steil abfallenden Feldweg ein. Schließlich stoßen wir wieder auf den Wanderweg Nr. 9, der hier bis Naabdemenreuth geteert ist, und biegen rechts ab. Beim Gasthaus "Zum schwarzen Raben" gehen wir links die Ortschaft hinunter, überqueren die Fichtelnaab und wandern die Ortsverbindungsstraße entlang. Vor der Bahnunterführung halten wir uns rechts und kommen zum Campingplatz und Ferienhof Schweinmühle.

Hier sollte man sich Zeit nehmen, einen etwa 1,6 km langen, neu angelegten Waldlehrpfad mit sehr informativen und unterhaltsamen Stationen zu begehen.

Zwischen Fichtelnaab und Triebwerkskanal (Nr. 10) wandern wir nach Wiesenthal mit der ehemaligen Pappenfabrik Schiettinger. Auf zwei Stegen, jeweils nach Bahnbrücken, überqueren wir die Fichtelnaab, sehen am gegenüberliegenden Ufer das Hartsteinwerk der Nordbayerischen Basalt-Union und gelangen zur Oberbaumühle. Über die Bernsteiner Straße erreichen wir wieder Windischeschenbach und unseren Ausgangspunkt.

Gut zu wissen:

Kostenlose Broschüre Rundwanderwege Windischeschenbach erhältlich

 


Weitere Informationen:
http://www.windischeschenbach.de



Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Informieren Sie sich vor Beginn der Tour über die Wetterverhältnisse. Bitte beachten Sie darüber hinaus die Informationen oder Beschilderung vor Ort und berücksichtigen Sie, dass die Benutzung von Privatstraßen, insbesondere Forststraßen, landwirtschaftlichen Güterwegen und Wanderwegen rechtlichen Beschränkungen unterliegen kann.

Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind Teil des Tourennetzwerk geo-coaching und durch Urheberrechten von green-solutions und Partnern urheberrechtlich belegt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten oder daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.

Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Das Falt-PDF eignet sich für kürzere Touren und ist besonders durch die Faltung sehr platzsparend in der Hosentasche oder Trikot unterzubringen.


PDF generieren und herunterladen

Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Das Single-PDF eignet sich für kürzere Touren und ist im Vergleich zum Falt-PDF in einer klassischem Aufbau gehalten.


PDF generieren und herunterladen

Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Das Multi-PDF eignet sich für längere Touren. Der Aufbau erlaubt eine Abbildung längerer Tourenbeschreibungen und eine görßere Kartendarstellung.




PDF generieren und herunterladen



Details an Handy senden:


Auftraggeber dieser Tour