Bo50 Brandtner-Riegel-Runde

Wandern

Aktuelle Bedingung: Gut


Talstation/Silberberg - Schönebene - Felsen Brandtner Riegel -  Steigerhaus - Gottesgab - Gottesgabebene - Mittelstation/Bergwerk - TalstationTrailrunning


leicht
Dauer 02:25 h
Länge 6,5 km
Höhenmeter 270 hm
Tiefpunkt 764 m
Hochpunkt 925 m

Hauptstartort: Bodenmais / Talstation Silberberg Weitere Einstiegspunkte: Bodenmais/Wanderparkplatz Schönebene EinkehrmöglichkeitFamilientauglichRundwegGeologische BesonderheitenTourtippHütten SilberbergSilberbergWanderbare Wirtschaften
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

Tourbeschreibung:

Diese mittelschwere Rundtour startet an der Talstation des Silberbergs. Es geht zunächst entlang eines Waldwegs und dann leicht ansteigend weiter auf einem Forstweg. Angekommen am Wanderparkplatz Schönebene führt die Tour auf einem befestigten Weg weiter, bis in einen schönen Waldweg abgezweigt wird. Dieser wird zunehmend schmaler, steiniger und wurzeliger. Du kommst an imposanten Felsblöcken und der Felswand des Brandtner Riegels vorbei und gelangst schließlich zum historischen Steigerhaus (Info-Tafel mit interessanten Details) Von hier geht es weiter zur Silberberg-Mittelstation, wo eine verdiente Einkehr wartet. Der Rückweg zum Ausgangspunkt erfolgt entlang der Sommerrodelbahn.

Weitere Informationen:
http://www.bodenmais.de


Tipp:

Ein Besuch des Bergwerks sollte bei dieser Tour auf alle Fälle wahr genommen werden!

Den Weg zur Talstation, abkürzen und mit der Sommerrodelbahn abfahren.

Spaß für Jung und Alt.



Markierungen

Bo50 Brandtner-Riegel-Runde , Zwischenwegweiser



Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Informieren Sie sich vor Beginn der Tour über die Wetterverhältnisse. Bitte beachten Sie darüber hinaus die Informationen oder Beschilderung vor Ort und berücksichtigen Sie, dass die Benutzung von Privatstraßen, insbesondere Forststraßen, landwirtschaftlichen Güterwegen und Wanderwegen rechtlichen Beschränkungen unterliegen kann.

Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind Teil des Tourennetzwerk geo-coaching und durch Urheberrechte von green-solutions und Partnern urheberrechtlich belegt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten oder daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.

Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Das Falt-PDF eignet sich für kürzere Touren und ist besonders durch die Faltung sehr platzsparend in der Hosentasche oder Trikot unterzubringen.


PDF generieren und herunterladen

Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Das Single-PDF eignet sich für kürzere Touren und ist im Vergleich zum Falt-PDF in einer klassischem Aufbau gehalten.


PDF generieren und herunterladen

Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Das Multi-PDF eignet sich für längere Touren. Der Aufbau erlaubt eine Abbildung längerer Tourenbeschreibungen und eine görßere Kartendarstellung.




PDF generieren und herunterladen

Anfahrtsbeschreibung PKW

München ca. 180 km, A 9 und A 92 Abfahrt Deggendorf

Nürnberg - Regensburg A 3 Abfahrt Deggendorf

Deggendorf St 2136 nach Bodenmais

Talstation Silberberg, Bodenmais, Barbarastraße1



Anfahrtsbeschreibung ÖPNV

Anreise mit der Bahn Bayern weit nach Bodenmais stündlich möglich.

Ausgangspunkt Schönebene oder Talstation Silberberg via Wanderbus 6198 in Kombination mit dem Ortslinie erreichbar.

Fahrplanauskunft unter https://www.bayern-fahrplan.de/de/auskunft

Fahrpläne für den ÖPNV sind in der Tourist-Info erhältlich.




Anschrift

Bodenmais Tourismus & Marketing GmbH
Bahnhofstraße 56
94249 Bodenmais
09924 / 778 135
info@bodenmais.de



Auftraggeber dieser Tour